Diwali in Sambhali

Im November wurde eines der wichtigsten und populärsten hinduistischen Feste in Indien gefeiert, das Lichterfest Diwali. Die Mädchen des Sheerni Boarding Homes hatten die Möglichkeit, es gemeinsam mit Sambhali-Freiwilligen und -Mitarbeiter*innen im Hauptsitz von Sambhali zu feiern. Während der Zeremonie konnten Kerzen für verschiedene Gottheiten entzündet werden: Für Ganesh (Gott der Intelligenz), für Lakshmi (Göttin des Wohlstands) und für Saraswati (Göttin für erfolgreiche Bildung). Im Anschluss an weitere Gebete, Gesänge und Rituale wurden dann die Feuerwerke, die von den Bewohner*innen Jodhpurs gezündet wurden, gemeinsam bewundert. Mit einem leckeren Abendessen ist dieser festliche und fröhliche Abend ausgeklungen.

Photo: Danielle Da Silva

Advertisements

Diwali-Grüße aus Jodhpur

Diwali Greetings

Nach einer weiten Reise im Gepäck einer zurückkehrenden Freiwilligen traf in diesen Tagen aus Jodhpur ein Überraschungsbrief ein. Mit vielen Briefen und Zeichnungen sandten die  Mädchen aus dem Wohnheim „Herzliche Grüße und alles Gute“ zum indischen Diwali-Fest – einem Fest, das in seiner Bedeutung und wegen seiner Fröhlichkeit oftmals mit Weihnachten verglichen wird. Lichter und Feuerwerk werden angezündet, man trägt neue Kleider und schenkt Süßigkeiten. 

Die Zeichnungen zeigen Diwali-Lichter, bunte Bilder – und im Brief bedanken sich die Mädels für die Kleider, die „Freunde für Sambhali“ geschenkt hat.
 
Wir nehmen diese Diwali-Nachricht gerne als Advents- und Weihnachtsgrüße entgegen und möchten sie mit allen „Freunden für Sambhali“ teilen.