Bunter indischer Abend

Jana Herwanger verbrachte ein gesamtes Jahr in Jodhpur in den Sambhali-Projekten. Von ihren vielfältigen Eindrücken berichtete sie kürzlich im Rahmen eines „indischen Abends“ in ihrer Heimatgemeinde. Da von ihrer Pfarrei der Sambhali-Aufenthalt nicht nur ideell, sondern auch finanziell unterstützt wurde, war es Jana ein besonderes Anliegen, alle Interessierten an ihren Erlebnissen teilhaben zu lassen. So kam ein bunter Abend mit vielen Fotos, leckerem indischem Essen und jeder Menge persönlicher Erlebnisberichte zustande, der alle zum Eintauchen nach Jodhpur einlud…

Lest auch hier den Pfarrbriefartikel.

In einem Zeitungsartikel hatte Jana bereits vorher von Ihrem Sambhali-Jahr berichtet. Hier könnt Ihr nachlesen, wie es ihr dort ergangen ist und welche Erfahrungen sie gesammelt hat.

Werbeanzeigen

Mädchen und Frauen in Setrawa

Aurelia ist eine Sambhali-Freiwillige, die momentan im Wüstendorf Setrawa arbeitet. Wie es ihr dort ergeht, was sie erlebt, vor allem auch wie sie die Lebensrealität der Mädchen und Frauen wahrnimmt, hat sie in einem Blog sehr eindrücklich geschildert!

 

 

Freiwillige in Sambhali Trust

Wir freuen uns sehr darüber, dass in den vergangen Monaten zahlreiche  neue Freiwillige ihre Arbeit in Jodhpur under Umgebung aufgenommen haben! Zu ihnen gehören auch Jana, Roxanne, Violetta, Maret und Karina aus Deutschland. Sie werden z. T. ein komplettes Jahr lang mit den Mädchen und Frauen von Sambhali Trust zusammenarbeiten. Schon jetzt ein riesengroßes Dankeschön an Euch sowie an alle anderen neuen Freiwilligen aus England, Schottland, den USA, Australien, Italien und der Schweiz für Euer tolles Engagement! Wir wünschen Euch eine gute und erfüllte Zeit!

Gemeinsam mit den Mädchen des Boarding Homes haben sich einige Freiwillige vor Kurzem an der landesweiten Aktion „Clean India“ anlässlich des Geburtstags von Mahatma Gandhi beteiligt. In einem nahegelegenen Park haben sie sich an die Arbeit gemacht und Müll eingesammelt. Damit haben sie nicht nur einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz geleistet, sondern wurden auch für ihre Umgebung und ihren eigene Gestaltungsspielraum sensibilisiert.

Hast Du auch Interesse daran, Sambhali Trust vor Ort eine Zeit lang tatkräftig zu unterstützen? Wenn Du Interesse daran hast, die Mädchen und Frauen z. B. in Englisch, Mathematik oder Handarbeiten zu unterrichten, wenn Du kreative Ideen für Projekte hast, wenn Du im administrativen Bereich unterstützen möchtest oder oder oder… dann melde Dich bei uns! Wir freuen uns auf Deine Kontaktaufnahme!