Aktuelles von Freunde für Sambhali e. V.

In einem kleinen Bericht möchten wir Einblicke über die aktuellen Vereinstätigkeiten und den Stand der Projekte in Jodhpur geben – interessant für alle, die mehr über die konkrete Arbeit von Freunde für Sambhali e. V. wissen möchten!

Freunde für Sambhali – Bericht Oktober 2018

Advertisements

Selbstverteidigungskurse

Seit längerer Zeit laufen nun schon die Selbstverteidigungs-Kurse in den beiden Sambhali-Wohnheimen sowie im Fatima Empowerment Centre. Mittlerweile sind die jungen Teilnehmerinnen gut geübt in verschiedenen Bewegungsabläufen und Handgriffen. Es ist vor allem schön zu sehen, wie neben der Kraft und Technik auch das Selbstvertrauen der Mädchen und Frauen zunimmt!

Selbstverteidigungskurse – ein Schlüssel zum Selbstbewusstsein

Frauen und Mädchen, vor allem indische, werden dazu erzogen, schüchtern und ruhig zu erscheinen, Augenkontakte zu vermeiden und Konflikten aus dem Weg zu gehen. Sie werden so leicht als Opfer verbaler und körperlicher Gewalt „ausgewählt“. Ein Selbstverteidigungskurs fördert dagegen selbstbewusstes Auftreten, gibt den Mädchen und Frauen mehr Sicherheit, eine gute Körperhaltung und macht zudem noch Spaß. 
Wir vom Verein „Freunde für Sambhali (Indien) e. V.“ haben uns daher entschieden, für ein Jahr mehrere Selbstverteidugungskurse in den Empowerment-Zentren des Sambhali Trust zu finanzieren.
JEC
Die Kursteilnehmerinnen – jeweils ca. 25 Frauen und Mädchen – besuchen täglich für 2 Stunden einen 3-Monatskurs. Die Trainerin wurde im „Jodhpur Self-Defense Center“ ausgebildet und verfügt über viel Erfahrung von anderen Einsätzen, die sie zuvor auch an mehreren öffentlichen Mädchenschulen in Jodhpur sammeln konnte. 
Wir freuen uns, dass etwa 100 Frauen in diesem Jahr an dem Kurs teilnehmen können und wünschen ihnen viel Erfolg – und auch Spaß dabei.
Selbstverteidigung 2erBFS

Selbstverteidigung

Momentan wird im Empowernment Center Jodhpur wieder ein mehrwöchiger Selbstverteidigungskurs für junge Frauen angeboten. Dort wird ihnen von einem erfahrenen Trainer gezeigt, wie sie sich mit einfachen Mitteln im Falle eines Übergriffs zur Wehr setzen können. Es wird nicht nur besprochen, wo und wie Hilfe zu holen ist, sondern in vielen Übungen werden auch die Wahrnehmung und das Selbstbewusstsein der Frauen gefördert. Sensibilisiert und mit gestärktem Rücken werden die Frauen demnächst den Kurs abschließen – wir freuen uns, dass so viele von ihnen mit großer Begeisterung teilgenommen haben!
self defense

Foto anklicken und Video sehen!