Sambhali Trust beteiligt sich an der Kampagne „Sauberes Indien“

An zwei Wochenenden im August wurde die „Clean India Campaign“ von Sambhali Trust tatkräftig unterstützt. Gestartet wurde diese Aktion im Herbst vergangenen Jahres durch den indischen Premierminister Narendra Modi, indem er eigenständig Straßen in Neu-Delhi sauber machte. Seitdem beteiligen sich immer mehr Inderinnnen und Inder daran.

Clean India1

Der Leiter von Sambhali Trust, Govind Singh Rathore, wurde von Beschäftigten des bekannten Mehrangarh Fort Museums in Jodhpur um Unterstützung bei der Reinigung der Satyanarain Ji Ki Baori, einer Kultur-Stätte mitten in Jodhpur, gebeten. Gerne beteiligten sich Teilnehmerinnen der verschiedenen Sambhali-Projekte sowie Freiwillige gemeinsam mit Mitarbeitern des Mehrangarh Forts am Einsammeln von Müll und Abfällen, deren ordnungsgemäßer Entsorgung und der anschließenden gründlichen Reinigung des Geländes. Diese Aktion diente nicht nur der optischen Verschönerung, sondern v. a. dem Umweltschutz sowie dem Kampf gegen Krankheiten, welche sich in verschmutzten und unhygienischen Lebensräumen besonders leicht ausbreiten. Nicht zuletzt soll hierdurch das Bewusstsein für einen verantwortungsvollen Umgang mit der eigenen Umgebung und der Gestaltung der eigenen Lebensumstände gestärkt werden.

Clean India2

Advertisements