Patenschaften

MaedchengruppeViele Dalit-Mädchen in der rajasthanischen Gesellschaft sind besonders benachteiligt und haben wenig oder gar keinen Zugang zu Bildung. Die Zahl der Analphabetinnen ist dort mit ca. 50 % besonders ausgeprägt – auf den Dörfern ist sie noch höher.

Sambhali Trust unterstützt daher in Jodhpur und Setrawa, einem Wüstendorf, lebende Kinder mit Schulstipendien, wenn sie Halbwaise/Waise sind oder ihre Eltern die Kosten für den Schulbesuch nicht aufbringen können. Wir fördern hier vorwiegend Mädchen, aber auch einige Jungen, weil zum Beispiel alleinstehende Mütter (Witwen oder von ihrem Mann Verlassene) nicht in der Lage sind, das Schulgeld, die Schuluniform oder die benötigten Materialien zu bezahlen.

Mit Ihrer Patenschaft und einem Betrag von 19,00 Euro pro Monat ermöglichen Sie einem Kind den Besuch einer Schule, um so seine Existenz durch Bildung zu fördern.

Wenn Sie eine Schul-Patenschaft übernehmen möchten, laden Sie bitte unser Formular Patenschaftsantrag herunter, füllen es aus und senden es uns mit Ihrer Unterschrift zu.

Sie erhalten dann einen Vorstellungsbrief (kurze Lebensgeschichte) mit dem Namen und Bildern von Ihrem Patenkind und zweimal im Jahr einen Bericht  mit aktuellen Infos/Fotos über das Patenkind und seine Entwicklung.

Aber nicht nur für Privatpersonen ist eine Patenschaft möglich. Auch Kindergärten, Jugendgruppen oder Schulen und Schulklassen sind dazu herzlich eingeladen, sich mit eigenen Aktionen und Ideen für eine Patenschaft zu engagieren. Sie lernen dadurch, in welch schwierigen Situationen Kinder in Indien leben und haben gleichzeitig die Möglichkeit, die andere Kultur und Lebensweise kennenzulernen und daran aktiv teilzunehmen.

Wenn Sie möchten, können Sie auch Briefe und Fotos austauschen oder Ihr Patenkind besuchen. Sie erleben so persönlich, was Ihre Unterstützung bewirkt und haben Teil an den Fortschritten.

Außerdem informieren wir zwei- bis dreimal im Jahr über „Freunde für Sambhali“ und berichten aus Jodhpur.

Ihr Patenkind freut sich natürlich, wenn Sie es so lange wie möglich unterstützen. Der Schulbesuch endet mit dem Abschluss des 12. Schuljahres. Sie können aber jederzeit ohne Angabe von Gründen die Patenschaft beenden.

Patenschaft1

 

Advertisements